Beim Schneiden mit Abrasivmittel wird der Unterdruck in der Abrasivmischkammer überwacht.

Dieser Wert lässt Rückschlüsse auf die Qualität der Schneiddüse, dem aktuellen Abrasivmitteldurchfluss sowie der Ausrichtung der Schneiddüse zum Fokussierrohr zu.