Innovationen in Bestform

Vom 05. bis 08 November 2013 stand die Messe Stuttgart ganz im Zeichen der Blechbearbeitung und der Fügetechnologie. Das Unternehmen Maximator JET blickt dabei mit seinem Partner aus Österreich STM Stein-Moser auf einen erfolgreichen Messeauftritt zurück und freut sich über das rege Interesse der zahlreichen Besucher.

Die Blechexpo 2013 bot Maximator JET die ideale Möglichkeit seine umfassende Kompetenz unter Beweis zu stellen. Mit knapp 85.000 m² Ausstellungsfläche für 1.153 Aussteller aus 32 Ländern sowie 32.600 Fachbesuchern aus 96 Nationen gehört die Messe zu einer der beliebtesten weltweit.

Maximator JET konnte das internationale Fachpublikum erneut von seinen innovativen Wasserstrahlanlagen überzeugen. Auf der Blechexpo 2013 präsentierte Maximator JET und STM Stein-Moser seine Anlagen mit dem beliebten STM3D-Schneidkopf erstmals in völlig neuem Design und sorgte damit erneut für Aufsehen. Damit einhergehend profitiert der Kunde von kratzunempfindlicheren Seitenkästen, erhöhter Sicherheit und besser geschützten Kabelketten. So beweist Maximator JET, dass ständige Verbesserung für den Kunden an oberster Stelle liegt.

Gleichzeitig setzt das Unternehmen auf die kostenoptimalste Hochdruckpumpe. Mit der neuen HYPERTRON® von BHDT zeigte Maximator JET und STM Stein-Moser auf der Blechexpo 2013 wie effiziente Wasserstrahltechnologie aktuell aussieht und begeisterte interessierte Besucher mit der hohen Leistungsbreite und -qualität.    

Mit dieser neuen High-Tech-Kombination sorgten Maximator JET und STM Stein-Moser dafür, dass Metalle jeder Art und nahezu jeder gängigen Stärke schnell, wirtschaftlich und präzise mit bis zu 68°-Fasen zugeschnitten werden können. Aufgrund des modularen Aufbaus von Maximator JET und STM-Anlagen können der STM3D-Schneidkopf und die neue HYPERTRON® Hochdruckpumpe auch an bestehenden Anlagen jederzeit problemlos nachgerüstet werden. Beide Komponenten sind ab sofort bei Maximator JET und STM Stein-Moser erhältlich.

Damit gewährleistet der Markenhersteller STM Stein-Moser mit seinem deutschen Partner Maximator JET, dass die individuellen Fertigungsprozesse seiner Kunden kontinuierlich aktuellen Anforderungen angepasst werden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden alle Erwartungen an die Blechexpo übertroffen. Maximator JET fühlt sich somit bestätigt und arbeitet weiterhin mit Begeisterung an der Weiterentwicklung der Anlagen für seine Kunden.

Wir danken den vielen Interessenten und Kunden für Ihren Besuch auf unserem Messestand und freuen uns, Sie auf der nächsten Messe begrüßen zu dürfen!